Aus wol wird wirklichkeit

Die Idee zum Podcast entstand in einem Working-out-loud Circle während des Lockdowns der Covid-19 Pandemie in 2020. Die erste Episode dieses Podcasts ist daher den TeilnehmerInnen gewidmet.

In diesem firmenübergreifenden WOL-Circle begegneten sich sehr unterschiedliche Menschen und tauschten sich über ihre interessanten Wirklichkeitskonstruktionen aus. Somit ist diese Episode ein gelungener Auftakt für den Dunst-und-Deutlich Podcast.

In dieser ersten Ur-Episode erzählen die TeilnehmerInnen über ihre Beweggründe sich dem WOL Circle anzuschließen, über die Erwartungen und ob diese erfüllt wurden, über die unerwarteten Geschehnisse während der 12 Wochen über die Zeit danach und auch über die gewachsene, gegenseitige Wertschätzung.

Für mich, Robert, bekommt dieser WOL Circle und damit dieser Podcast und diese Episode eine besondere Bedeutung. Hier wird DEUTLICH wie faszinierend der Austausch über die unterschiedlichen Wirklichkeitskonstruktionen ist. Menschen aus unterschiedlichsten Lebenssituationen entschließen sich zu Offenheit in einem WOL Circle und erhalten für diesen Mut viel zurück.

Was und wie viel hören Sie im Podcast…
Ich wünsche erkenntnisreiches Hörvergnügen.

Robert Fuhrmann
Der Organisationsberater https://www.robertfuhrmann.de/

Susanne Viesel

fuhrmann3000 Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.